Kurzbeschreibungen von Bridgebüchern

 

                                  

Das Buch von Ulrich Auhagen gibt einen guten geschichtlichen Überblick über die Geschichte des Bridges.

Es wird eine Einführung ins Bridgespiel gegeben, etliche Konventionen und Reizsysteme vorgestellt.

Ein Buch, welches sich gut lesen lässt, voe allem für Anfänger geeignet.

 

  ISBN 3-88199-679-6

   

Das Buch von Bernhard Ludewig ist vor allem für Turnierspieler geeignet, die die ersten Schritte ins Turnierleben getan haben.

Es werden Spieltechniken erklärt und in über 70 Übungen zu Strategie und Taktik durchgeführt.

 

 

ISBN 3-8068-1826-6.

   

Der Titel sagt fast alles! Inhalt ist das "Minibridge"

Die Form des DBV die Anfänger an das Bridgespiel zu bringen. Es werden die wesentlichen Spieltechniken bis zum "Ducken" und "Blanko-Coup" besprochen. Das Reizsystem wird durch Punktezählung und einer Spielstufentabelle ersetzt.

 

 

   

Das Standardwerk des DBV - Die Reizung im Bridge -

Es wird das Basis Reizsystem Forum D gelehrt

Dieses Buch ist im Allgemeinen Grundlage für die Anfängerausbildung an den Volkshochschulen.

 

  ISBN 3-935485-09-3